Meldung vom 08.02.2019

FACC kooperiert mit Distributor Proponent

FACC, der österreichische Technologiepartner der globalen Aerospace-Industrie für Hightech-Leichtbaukomponenten und –systeme, verstärkt die Aktivitäten in ihrem jüngsten Geschäftsfeld „Aftermarket Services“ und verfolgt das Ziel, bis zum Geschäftsjahr 2022/23 mit neuen innovativen Produkten und Maintenance, Repair und Overhaul (MRO)-Leistungen die Umsatzmarke von 100 Millionen Euro zu erreichen. Um sich dabei am wachsenden Markt eine schlagkräftige Organisation zu sichern, geht FACC nun mit dem Aircraft Parts Distributor Proponent eine strategische Kooperation ein. 

„Wir freuen uns sehr auf die künftige Zusammenarbeit mit Proponent. Ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam die Produkte und Leistungen von FACC im Aftermarket Segment noch erfolgreicher vermarkten werden und weltweit als verlässlicher Partner für Flugzeugbetreiber fungieren können“, so Robert Machtlinger, CEO von FACC. In der strategischen Kooperation unterstützt Proponent ab Februar 2019 FACC bei der Vermarktung und dem Vertrieb der MRO-Leistungen und Produktinnovationen, die FACC zum Upgrade und zur Modifikation von Flugzeugen anbietet. Erste gemeinsame Projekte, wie die Vermarktung des „Passenger Luggage Space Upgrade“, eine von FACC entwickelte Kabinenlösung zur signifikanten Vergrößerung des Gepäckvolumens, sind bereits auf den Weg gebracht. Mit der breiten Marktpräsenz von Proponent kann FACC ihr Ziel, die bestehende Kundenbasis im MRO-Segment stark auszubauen, optimal umsetzen.

Kooperation bringt echten Mehrwert

Zusätzlich zu der im Vorjahr mit Alaris Aerospace Systems eingegangenen Zusammenarbeit verstärkt FACC nun mit dem zweiten weltweit tätigen Distributor Proponent die Marktbearbeitung am wachsenden MRO-Markt weiter.  Die US Unternehmensgruppe Proponent ist mit 11 Tochtergesellschaften in 8 Ländern einer der weltweit größten Großhändler für Flugzeugersatzteile und damit verbundenen Serviceleistungen. Als international anerkannter Distributor zählt Proponent alle bedeutenden Aerospace-Unternehmen – von Herstellern über MRO-Unternehmen bis hin zu Airlines – zu seinem Kundenkreis und verfügt über eine ausgeprägte internationale Präsenz in Europa, Amerika und Asien. „Mit FACC profitieren die Airlines von der Qualität des Herstellers, kürzesten Bodenzeiten und wettbewerbsfähigen Preisen“, ergänzt Christian Mundigler, FACC Vice President After Market Services. „Unser Partner Proponent gibt uns die Möglichkeit, komplexe technische Dienstleistungen und Services in unserem wachsenden Geschäftsfeld Aftermarket Services aus einer Hand anbieten zu können – und das mit bewährter Qualität, was die Erbringung innovativer Lösungen in einem ansprechenden Arbeitsumfeld und in kurzen Turnaround-Zeiten betrifft.“ Mit ihren gepaarten Fähigkeiten und Ressourcen wollen Proponent und FACC auch im Segment der „Heavy Repairs“ für strukturelle Komponentenreparaturen ihre Dienstleistungen anbieten. Proponent stellt Austauschteile für den Zeitraum der strukturellen Reparatur zur Verfügung, FACC kann ihre Composite-Kompetenz im Reparatur-Service einbringen.

One-Stop-Composite-Shop mit Turnkey-Kompetenz

FACC setzt bei ihrem Geschäftsfeld „Aftermarket Services“ auf drei Säulen: Repair, Refurbish und Replace. Die drei bestehenden Divisionen - Aerostructures, Engines & Nacelles sowie Cabin Interiors - werden durch die neuen Aftermarket-Services mit erweiterten Lösungen unterstützt. Neben ihrem Kerngeschäft - der Entwicklung und Herstellung von Leichtbauteilen für die globale Luftfahrzeugindustrie - hat sich FACC mit ihrer Kompetenz als Turnkey-Partner und ihrer leistungsfähigen Infrastruktur in Amerika, Asien und Europa eine sehr gute Ausgangsbasis im stark wachsenden Markt geschaffen. Mit den drei Zulassungen als Entwicklungsbetrieb (DOA), Produktionsbetrieb (POA) und Instandhaltungsbetrieb (MOA) bringt FACC die optimalen Voraussetzungen mit, um in diesem Geschäftsfeld erfolgreich zu sein. Speziell im MOA- Bereich bietet FACC mit den EASA, TCCA und FAA Part 145- Zulassungen ein optimales Spektrum für Wartungs- und Reparaturleistungen an. Diese umfassen sowohl Strukturen als auch Triebwerks- und Interior-Bereiche. Mit ihrem umfassenden Produkt- und Leistungsangebot sorgt FACC dafür, dass Flugzeuge schneller und wirtschaftlicher wieder in der Luft sind. Ganz gemäß ihrem Anspruch „Die Zukunft braucht Performance. Wir garantieren sie“. 

Über Proponent
Proponent ist der weltweit größte unabhängige Distributor von zivilen Flugzeugteilen und bedient die Märkte MRO, OEM und Airline. Mit weltweit mehr als 600 Mitarbeitern an 11 Standorten ist Proponent für die internationale Luftfahrtindustrie tätig. Mit über 45 Jahren Erfahrung arbeitet Proponent daran, die Anforderungen des Aftermarkets optimal zu erfüllen, indem das Unternehmen kritische Teile schnell und zuverlässig liefert und kundenspezifische Lösungen zur Verbesserung der Gesamteffizienz anbietet. Proponent ist nicht nur ein Name, sondern steht für eine Mission. Proponent ist bestrebt, zum Erfolg seiner Kunden und Lieferanten beizutragen. Das Unternehmen arbeitet daran, seine individuellen geschäftlichen Herausforderungen und Ziele mit höchster Flexibilität und branchenführendem Kundenservice anzugehen. Vom Management bis zur Lagerhaltung kümmert sich Proponent um alle Details, damit Flugzeuge schnell wieder in der Luft sind. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.proponent.com
 
Über FACC

FACC ist ein weltweit führendes Aerospace-Unternehmen in Design, Entwicklung und Fertigung von fortschrittlichen Komponenten und -systemen für Luftfahrzeuge. Als Technologiepartner aller großen Hersteller arbeitet FACC gemeinsam mit ihren Kunden an Lösungen für die Mobilität der Zukunft. Weltweit startet jede Sekunde ein Luftfahrzeug mit FACC-Technologie an Bord. Im Geschäftsjahr 2017/18 erzielte FACC einen Jahresumsatz von über 750 Mio. Euro. Weltweit werden rund 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 38 Nationen an 13 internationalen Standorten beschäftigt. Das Unternehmen notiert im ATX der Wiener Börse und ist Teil der Fortune-500 Gruppe AVIC, die Zugang zu den größten Wachstumsmärkten der Branche bietet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte facc.com.

 

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 192 x 1 394
FACC Aftermarket Services - Authorized Distributor
6 614 x 2 480
FACC Aftermarket Services - Authorized Distributor
6 614 x 2 480

Kontakt

Andreas Perotti
Director / Spokesperson
Marketing & Communications
Tel.: +43/59/616-1142
Cell: +43/664/ 80 119 1142
E-Mail: a.perotti@facc.com

Andrea Schachinger
Marketing & Communications
Tel.: +43/59/616-1194
Email: a.schachinger@facc.com

FACC Aftermarket Services - Authorized Distributor (. jpg )

FACC verstärkt die Aktivitäten in ihrem jüngsten Geschäftsfeld „Aftermarket Services“ und geht strategische Kooperationen mit Aircraft Parts Distributoren ein.

Maße Größe
Original 6614 x 2480 7,5 MB
Medium 1200 x 449 77,9 KB
Small 600 x 224 30,8 KB
Custom x