Meldung vom 26.11.2018

Leonardo 2018: FACC verleiht Teamaward für innovative Ideen

Am 24. November 2018 vergab der oberösterreichische Aerospace-Konzern FACC zum fünften Mal den FACC Leonardo. Im Zuge der Firmenweihnachtsfeier in der Rieder Messehalle wurde das Team „Six Sigma - Erfolg mit System“ vor rund 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Gewinner des Innovations-Team-Awards gekürt. Das Siegerteam hat durch die Anwendung der 6S-Methodik über alle Unternehmensbereiche hinweg hohe Einsparungen erzielt. 

Mit dem konzernweiten Innovations-Team-Award zeichnet FACC bereits seit 2014 alljährlich das Engagement, die Kompetenz und das Know-how sowie die Leidenschaft der FACC Crew aus. „Unsere Entwicklungen und neuen Lösungsansätze bieten Kunden, Partnern und der FACC Crew auf der ganzen Welt Mehrwerte in den unterschiedlichsten Bereichen - von Nachhaltigkeit bis Effizienz. Solche Leistungen sind nur mit einer hochmotivierten, innovativen und qualifizierten Crew möglich. Genau diese 'FACC DNA' gibt uns einen Wettbewerbsvorteil, der zur starken Entwicklung von FACC beiträgt. Das Know-how und das Können der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie vor allem die FACC Werte wollen wir mit dem Leonardo-Team-Award in den Fokus rücken“, hebt Robert Machtlinger, CEO von FACC die herausragenden Teamleistungen hervor und bedankt sich bei allen teilnehmenden Teams für ihren Einsatz.  „Wie schon in den vergangenen Jahren sind auch heuer wieder enorm hochkarätige Einreichungen eingelangt, die auf beeindruckende Weise die Innovationskraft der Crew belegen und es uns immer wieder ermöglichen, unseren Mitbewerbern am Markt einen Schritt voraus zu sein. Darauf können wir zu Recht stolz sein.“

Team „Six Sigma - Erfolg mit System“ holte FACC Leonardo 2018

Prozessstabilität garantiert Sicherheit – Luftfahrt bedeutet 100%ige Prozesskontrolle und damit verbunden 100%ige Sicherheit. Genau diese 100%ige Prozessstabilität ermöglichen die FACC Six Sigma Spezialisten. Das Team „Six Sigma - Erfolg mit System“ ging als Sieger aus der Verleihung des FACC Leonardo 2018 hervor. Kern dieses Projekts ist es durch eine flächendeckende Einführung der Six Sigma Methode, eines Managementsystems zur Prozessverbesserung, systematisch Prozesse zu analysieren und zu verbessern. „Durch die gute Zusammenarbeit im Team und durch eine konsequente Anwendung der Six Sigma Methodik in allen FACC Bereichen ist es unseren Six Sigma Spezialisten gelungen, die FACC Effizienz in allen Bereichen erheblich zu erhöhen“, hob Josef Seyringer, Senior Manager Process Improvement, die Leistungen des gesamten Teams hervor. „In einem speziell entwickelten internen Schulungsprogramm haben wir mittlerweile 109 Mitarbeiter zu Six Sigma Green Belt und Black Belt Spezialisten ausgebildet, die mit ihren analytischen Fähigkeiten Lösungen ausarbeiten und implementieren und damit eine hohe Prozessstabilität garantieren.“  Robert Machtlinger, CEO von FACC, lobte den Einsatz der Preisträger: „Die Fähigkeiten unserer Six Sigma Spezialisten sind heute nicht mehr wegzudenken, sie finden höchste Anerkennung intern als auch bei unseren Kunden. FACC steht für 100% Qualität und 100% Zuverlässigkeit –  unsere Six Sigma Crew leistet einen wichtigen Beitrag bei der Umsetzung unseres Kundenversprechens“.

FACC-Wertequartett als Bewertungskriterium

Teilnahmeberechtigt am FACC Leonardo waren alle Projekte, die in einem Team umgesetzt wurden. Wertschätzung, Erfolg, Leistung und Teamgeist – auf Basis dieses Wertequartetts mussten die Einreicher ihre Projekte definieren. Dabei war bereits bei der Einreichung eine erste Selektion in den Abteilungen notwendig, mit der Herausforderung, dass je Abteilung nur ein Projekt – jeweils das abteilungsbeste - nominiert werden konnte. Die Bewertung der Projekte erfolgte durch eine Jury – bestehend aus Vorstand und Führungskräften aus allen Divisionen und Bereichen – anhand dieser zentralen Unternehmenswerten. „Innovation, Ideenmanagement und der besondere FACC Spirit sind wesentliche Attribute, die in den vergangenen 30 Jahren entscheidend dazu beigetragen haben, unser Unternehmen zu einem weltweit führenden Technologiepartner der Aerospace-Industrie zu machen. Es ist uns ein großes Anliegen, die vielen herausragenden Projekte ins Rampenlicht zu stellen! Jede einzelne der 30 eingereichten Teamleistungen erhält größte Wertschätzung“, so Machtlinger bei der spannenden Präsentation der Finalisten des FACC Leonardo 2018 im Zuge der stimmungsvollen Weihnachtsfeier.
 
Über FACC

FACC ist ein weltweit führendes Aerospace-Unternehmen in Design, Entwicklung und Fertigung von fortschrittlichen Komponenten und -systemen für Luftfahrzeuge. Als Technologiepartner aller großen Hersteller arbeitet FACC gemeinsam mit ihren Kunden an Lösungen für die Mobilität der Zukunft. Weltweit startet jede Sekunde ein Luftfahrzeug mit FACC-Technologie an Bord. Im Geschäftsjahr 2017/18 erzielte FACC einen Jahresumsatz von über 750 Mio. Euro. Weltweit werden rund 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 38 Nationen an 13 internationalen Standorten beschäftigt. Das Unternehmen notiert im ATX der Wiener Börse und ist Teil der Fortune-500 Gruppe AVIC, die Zugang zu den größten Wachstumsmärkten der Branche bietet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte facc.com.

 

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4 500 x 3 000
FACC Leonardo Verleihung
4 500 x 3 000
FACC Leonardo Übergabe
4 500 x 3 000
FACC Leonardo Statue
3 000 x 4 500

Kontakt

Andreas Perotti
Director / Spokesperson
Marketing & Communications
Tel.: +43/59/616-1142
Cell: +43/664/ 80 119 1142
E-Mail: a.perotti@facc.com

Andrea Schachinger
Marketing & Communications
Tel.: +43/59/616-1194
Email: a.schachinger@facc.com

FACC Leonardo Siegerteam (. jpg )

Das Siegerteam „Six Sigma - Erfolg mit System“ freut sich über den Erhalt des Innovation-Awards „FACC Leonardo“.

Maße Größe
Original 4500 x 3000 8,5 MB
Medium 1200 x 800 121,9 KB
Small 600 x 400 52 KB
Custom x