Meldung vom 24.01.2018

Platz 1 für FACC im Ranking des Industriemagazins

FACC ist österreichweit das Unternehmen mit der höchsten Steigerung der Forschungsausgaben im Jahr 2016

Die FACC AG zählt zu den innovativsten Unternehmen Österreichs und wurde im aktuellen Ranking des Industriemagazins in der Kategorie „Die Neugierigen“ als Unternehmen mit der höchsten Steigerung der Forschungsausgaben zum Sieger gekürt.

„Wir freuen uns über diese ausgezeichnete Platzierung. Sie bestätigt unseren innovationsgetriebenen Kurs. Wir investieren gezielt in die Entwicklung neuer Lösungen, um unsere Topposition als Technologiepartner in der Wachstumsbranche Aerospace zu festigen und mit zukunftsweisenden Ideen unseren Kunden nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Gleichzeitig betrachten wir diese Auszeichnung als Ansporn, diesen Weg konsequent weiterzuverfolgen", erklärt FACC-CEO Robert Machtlinger. 

Der Rieder Aerospace-Zulieferer kann bei seinen Ausgaben in Forschung und Entwicklung im Jahr 2016 eine beträchtliche Steigerung aufweisen. Der Fokus, betont Robert Machtlinger, liege auf proprietären Eigenentwicklungen, erst in zweiter Linie gehe es um Kooperationen mit Kunden zur Optimierung von Produkten. Mit dem Ziel, die Mobilität der Zukunft aktiv mitzugestalten, schafft das Unternehmen Innovationen aus Composite, die die zentrale Forderung nach geringerem Gewicht und höherem Komfort im Flugzeugbau unterstützen und das Fliegen umweltschonender und komfortabler machen. Neben den Produkten selbst intensiviert FACC die Entwicklung bei Automatisierung und Prozess-Optimierung. Zuletzt entwickelte man in Ried ein neuartiges Prüfverfahren für Composite-Bauteile. FACC ist das weltweit einzige von Boeing zertifizierte Unternehmen, das diese Technologie im Serienbetrieb einsetzen darf. Zudem wurde im Vorjahr ein umfangreiches Investitionsprogramm gestartet, im Zuge dessen in den kommenden drei Jahren bis zu 100 Mio. Euro in die Entwicklung neuer Technologien, Produkte und Prozesse fließen werden. Der parallel laufende Mitarbeiteraufbau von bis zu 700 Vollzeitkräften sieht auch eine deutliche Aufstockung von Spezialisten in den Bereichen Technologie, Forschung und Entwicklung vor.

Wer ist der beste Industriebetrieb im ganzen Land? Diese Frage wird alle Jahre wieder beim TOP 250-Ranking des Industriemagazins gestellt. Auch heuer wieder holte das Industriemagazin in ihrem jährlichen Ranking die besten Industriebetriebe auf die Bühne, die im Jahr 2016 Besonderes geleistet haben. Unter dem Strich stehen für die Top-250-Industriebetriebe kumulierte Umsätze von 207 Milliarden Euro, die von 318.100 Mitarbeitern erwirtschaftet wurden.

Über FACC
Die FACC AG ist eines der weltweit führenden Unternehmen in Design, Entwicklung und Fertigung von fortschrittlichen Faserverbundkomponenten und -systemen für die Luftfahrtindustrie. Die Produktpalette reicht von Strukturbauteilen an Rumpf und Tragflächen über Triebwerkskomponenten bis hin zu kompletten Passagierkabinen für zivile Verkehrsflugzeuge, Business Jets und Hubschrauber. FACC produziert für alle großen Flugzeughersteller wie Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer, COMAC und Sukhoi sowie Triebwerkhersteller und Sublieferanten der Flugzeughersteller. Im Geschäftsjahr 2016/17 erzielte FACC einen Jahresumsatz von 705,7 Mio. Euro. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 3.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

 Andreas Perotti
Director / Spokesperson
Corporate Communications & Marketing
Tel.: +43/59/616-1142
Cell: +43/664/ 80 119 1142
E-Mail: a.perotti@facc.com

Andrea Schachinger
Corporate Communications & Marketing
Tel.: +43/59/616-1194
E-Mail: a.schachinger@facc.com

 

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x