Meldung vom 20.11.2020

FACC erhält Innovationspreis des Landes OÖ in Gold

--%>
FACC ist nicht nur einer der internationalen Technologieführer der Aerospace-Industrie, sondern zählt auch zu den Pionieren im Bereich der Urban Air Mobility: Gemeinsam mit dem chinesischen Start-up EHang produziert das Unternehmen ein hochinnovatives autonomes Flugtaxi, den EHang 216. Nun wurde FACC für ihre Innovationskraft und geballte Kompetenz beim Landespreis für Innovation mit dem 1. Platz in der Kategorie Großunternehmen geehrt.

Rasch und ohne Stau von A nach B kommen, Personen effizient und individuell im urbanen Raum befördern, Rettungseinsätze rasch und punktgenau durchführen oder auch medizinische Transporte und vieles mehr – der Bereich der Urban Air Mobility ist vielfältig und wird in naher Zukunft zum wichtigen Wegbereiter für individuelle Mobilität. FACC arbeitet in diesem Zukunftsbereich seit November 2018 an der Erforschung und Umsetzung von Gesamtlösungen, um sich so für einen neuen Mobilitätsmarkt mit enormem Potential fit zu machen.

Wir verfolgen mit unserem autonomen Fluggerät eine Vision: die persönliche Mobilität in städtischen Ballungszentren noch flexibler, schneller, effizienter und sicherer zu machen. Autonomes Fliegen ist eine zusätzliche und völlig neue Antwort auf überlastete Straßen, Luftverschmutzung und Lärmbelastung in den Megacities dieser Welt“, ist Robert Machtlinger, CEO der FACC AG, überzeugt und ergänzt: „Wir nützen in unserer Kooperation mit EHang innovative Materialien, hocheffiziente Leichtbaustrukturen, einen umweltfreundlichen Elektroantrieb, einen Highspeed-Computer und Big Data. Die eingesetzte Technologie ist revolutionär. FACC und EHang ergänzen einander in ihren Kompetenzen perfekt.“

Innovationspreis in Gold für autonomes Flugtaxi

Nun wurde FACC für das revolutionäre autonome Flugtaxi vom Land Oberösterreich mit dem Innovationspreis in Gold ausgezeichnet. „Innovationskraft ist der Treibstoff für Wettbewerbsfähigkeit. FACC nimmt hier seit mehr als 30 Jahren als Innovations- und Produktionsunternehmen eine führende Rolle in Oberösterreich ein. Die Fertigung des autonomen Flugtaxis EHang 216 ist ein Paradebeispiel für oberösterreichische Hochtechnologie, die unsere Zukunft verändern kann und wird – hier konkret die individuelle Mobilität in Ballungszentren“, begründet Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner die Auszeichnung von FACC mit dem 1. Platz beim Innovationspreis des Landes Oberösterreich.

„Diese Auszeichnung mit dem oberösterreichischen Innovationspreis macht uns sehr stolz und zeigt uns, dass wir auch in diesen herausfordernden Zeiten richtig unterwegs sind. Vielen Dank an die gesamte Belegschaft, die diesen Erfolg gemeinsam erarbeitet hat“, betont Robert Machtlinger.
Über FACC

FACC ist ein weltweit führendes Aerospace-Unternehmen in Design, Entwicklung und Fertigung von Luftfahrttechnologien und fortschrittlichen Leichtbausystemen für Luftfahrzeuge. Als Technologiepartner aller großen Hersteller arbeitet FACC gemeinsam mit ihren Kunden an Lösungen für die Mobilität der Zukunft. Weltweit startet jede Sekunde ein Luftfahrzeug mit FACC-Technologie an Bord. Im Rumpfgeschäftsjahr 2019 erzielte FACC einen Jahresumsatz von über 665 Mio. Euro. Weltweit werden rund 2.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 38 Nationen an 13 internationalen Standorten beschäftigt  Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und ist Teil der Fortune-500 Gruppe AVIC, die Zugang zu den größten Wachstumsmärkten der Branche bietet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte facc.com.

 

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

Landesinnovationspreis 1. Platz für FACC
6 000 x 4 002

Kontakt

Andrea Schachinger
Corporate Spokesperson
Tel.: +43/59/616-1194
Cell: +43/664/80119-1194
Email: a.schachinger@facc.com

Kristina Erlinger
Corporate Spokesperson
Tel.: +43/59/616-1315
Cell: +43/664/80119-1315
Email: k.erlinger@facc.com

Landesinnovationspreis 1. Platz für FACC (. jpg )

FACC wurde für ihr Urban Air Mobility Projekt mit dem Innovationspreis ausgezeichnet. Peter Glaser, VP Engineering / R&T, CEO Robert Machtlinger und Roland Teubenbacher, Program Manager von FACC (vlnr) freuen sich über den 1. Platz.

Maße Größe
Original 6000 x 4002 2,7 MB
Medium 1200 x 801 277,1 KB
Small 600 x 401 73 KB
Custom x