Meldung vom 14.08.2019

FACC kooperiert in China mit Distributor STAECO

--%>
China ist mit einer jährlichen Steigerung von über sechs Prozent im Flugpassagieraufkommen einer der wachstumsstärksten Märkte der Luftfahrtindustrie. Um den chinesischen Maintenance, Repair & Overhaul (MRO)-Markt gezielt erschließen zu können, baut der Technologiekonzern FACC sein globales Netz an Distributoren weiter aus und startet mit STAECO eine strategische Kooperation. Die chinesische Unternehmensgruppe mit Standorten in Jinan, Shanghai und Beijing gehört zu den führenden MRO-Stationen in China. 

„Aftermarket Services sind für FACC bereits heute ein wichtiges wirtschaftliches Standbein mit viel Potential für die Zukunft. Daher freut es mich sehr, dass wir die Partnerschaft mit dem Distributor STAECO abschließen konnten. Ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam die MRO-Leistungen von FACC in China erfolgreich vermarkten werden“, so Robert Machtlinger, CEO von FACC. „STAECO wird vor Ort ein wichtiger und kompetenter Partner mit ausgezeichnetem Know-how sein. Er unterstützt uns, unsere Services schnell und wirtschaftlich durchzuführen und damit den Kunden hohe Qualität zu kurzen Durchlaufzeiten zu bieten.“ STAECO wird in China den Vertrieb des gesamten Aftermarket Services-Portfolios von FACC im Bereich der kommerziellen Luftfahrt, aber auch für die Modernisierung von Business Jets übernehmen. Zusätzlich wird der Distributor als Stützpunkt für Bauteilreparaturen fungieren. 

Mit dem Geschäftsfeld Aftermarket Services bietet FACC Fluggesellschaften, MRO-Stationen sowie Ersatzteil- und Serviceanbietern weltweit ein breites Spektrum an Leistungen, das auf den drei Säulen „Repair“, „Refurbish“ und „Replace“ beruht und Reparaturen, Instandhaltungen, Modernisierungen sowie Ersatzteilbeschaffung von Komponenten und Systemen auf Full Service-Basis abdeckt. Als ein führender Technologiepartner der globalen Aerospace-Industrie kann FACC auf über 30 Jahre Kompetenz in der Entwicklung und Fertigung von Leichtbautechnologien und –systemen setzen und auf bewährte Leistungen der OEM-Supply Chain zurückgreifen. Neben der leistungsstarken Infrastruktur in Europa – abgedeckt durch das Stammwerk in Österreich – und Reparaturbetrieben in den USA und Kanada erweitert die Kooperation mit STAECO die Präsenz von FACC in Asien und ermöglicht den Kunden einen raschen und flexiblen Zugang zu Service und Support in OEM-Qualität.

Christian Mundigler, Vice President After Market Services von FACC, betont in diesem Zusammenhang vor allem die großen Wachstumschancen am Markt: „Wir sehen in der Kooperation mit STAECO eine Win-win-Situtation für beide Unternehmen. Mit dem starken Anstieg des Flugverkehrs in China auf der einen Seite und dem steigenden Anteil an Verbundwerkstoffen im Flugzeugbau generell steigt auch die Nachfrage nach qualifizierten MRO-Leistungen im Composite-Bereich. Das bietet uns die Möglichkeit, mit dem umfassenden Leistungskatalog an Wartungs- und Reparatur-Services von FACC und STAECO als qualifizierter MRO-Partner gemeinsam zu wachsen.“

Neben STAECO arbeitet FACC aktuell mit zwei weiteren Distributoren zusammen – Proponent in Kalifornien (USA) und Alaris Aerospace Systems in Florida (USA). 
 
Über FACC

FACC ist ein weltweit führendes Aerospace-Unternehmen in Design, Entwicklung und Fertigung von Luftfahrttechnologien und fortschrittlichen Leichtbausystemen für Luftfahrzeuge. Als Technologiepartner aller großen Hersteller arbeitet FACC gemeinsam mit ihren Kunden an Lösungen für die Mobilität der Zukunft. Weltweit startet jede Sekunde ein Luftfahrzeug mit FACC-Technologie an Bord. Im Geschäftsjahr 2018/19 erzielte FACC einen Jahresumsatz von über 782 Mio. Euro. Weltweit werden rund 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 38 Nationen an 13 internationalen Standorten beschäftigt. Das Unternehmen notiert im ATX der Wiener Börse und ist Teil der Fortune-500 Gruppe AVIC, die Zugang zu den größten Wachstumsmärkten der Branche bietet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte facc.com.

 

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

FACC Authorized Distributor
2 192 x 1 394
FACC Aftermarket Services - Authorized Distributor
6 614 x 2 480
FACC Aftermarket Services - Authorized Distributor
6 614 x 2 480

Kontakt

Andreas Perotti
Corporate Spokesperson
Director Marketing & Communications
Tel.: +43/59/616-1142
Cell: +43/664/ 80 119 1142
E-Mail: a.perotti@facc.com

Andrea Schachinger
External Communications Manager
Tel.: +43/59/616-1194
Email: a.schachinger@facc.com

FACC Aftermarket Services - Authorized Distributor (. jpg )

FACC geht Kooperationen mit Aircraft Parts Distributoren ein, um sich am wachsenden MRO-Markt eine schlagkräftige Organisation zu sichern.

Maße Größe
Original 6614 x 2480 2,1 MB
Medium 1200 x 450 55,9 KB
Small 600 x 225 14,7 KB
Custom x